Rev broaching tool

REV BROACHING TOOL


EINSÄTZE

EINSÄTZE

Die Einsätze zum Räumen und Schlitzen bestehen aus einer Sinterlegierung, die nach der Wärmebehandlung eine Härte von 72 HRC  erreicht. Dieses Material verleiht den Räumeinsätzen REV eine hohe Zähigkeit und erlaubt ihnen, hohem Druck widerstehen zu können, mit der daraus folgenden Möglichkeit, während der Bearbeitung Steigerungen von bis zu 0,2 mm auf Stahl und 0,3 mm auf Gusseisen ohne Bruch auszuüben. Diese Steigerungen wären mit Einsätzen aus anderem Material, wie aktuell größtenteils auf dem Markt erhältlich, nicht möglich. Die Einsätze werden aber zudem einer Behandlung der Oberflächenbeschichtung mit TiN mit Antiverschleiß- und Antifestsetzungseigenschaften unterzogen. Die Einsätze werden geschärft, indem all ihre Flanken abgeschrägt werden.  Diese Bearbeitung eliminiert alle Weichen, die den Schnitt senkrecht zur Bezugsachse des Teils während des Räumens verhindern würden. Die abstehende Form der Einsätze erlaubt eine hohe Schleifanzahl. All diese Eigenschaften machen die  ausgezeichnete Haltbarkeit der REV Einsätze aus. Die Einsätze sind in 27 Größen sofort lieferbar (unter Berücksichtigung sei es der in Millimeter als auch der in Zoll) und für alle Größen in 4 Toleranzklassen (C11, D10, H7 und P6). Die Einsätze in Millimetern, deren Abkürzung mit "SM" endet, führen eine Fase von 0.2x45° am Schnittpunkt zwischen der Bohrung und den Wänden der geräumten Rille durchgeführt, um so eine komplett gratfreie Bohrung zu erhalten. Dieser Fasentyp kann nur auf UNI Schlüsselnuten ausgeführt werden. Wir produzieren außerdem auch Spezialeinsätze auf Anfrage des Kunden. Durch die Benutzung der Nachschleifer für REV Einsätze, können die Nachschleifungen auf einem einfachen Schleifstein ausgeführt werden. Der Nachschleifer hat einen bequemen Griff und ermöglicht es, den Einsatz aus dem Schaft vorstehen zu lassen, was den Vorgang erleichtert.

IMG_0933
9814
buone-29
buone-27
IMG_0966
buone-23
REV_004
P1030176copia
REV_005
REV_006