Rev broaching tool

REV BROACHING TOOL

WERKZEUGE

WERKZEUGE

Das REV Broaching Tool ist aus gehärtetem Werkzeugstahl. Der Teil, wo sich die Einlage befindet, ist 58/60 HRC gehärtet, und somit sehr beständig gegen Kompression und mit garantierter langer Lebensdauer des Werkzeugs. Im REV Broaching Tool sind Löcher von 3,5 mm für die Zwangsadduktion des Kühlmittels vorgesehen, das, zusätzlich zur Schmierung und Kühlung des Einsatzes, auch dazu dienen, aus dem Sackloch die Späne zu extrahieren, die durch die Räum- oder Stoßbearbeitung entstanden sind. Das Werkzeug ist in zwei Greifdurchmessern verfügbar (Durchmesser 25 und 32). Für jeden Greifdurchmesser werden zwei Werkzeuglinien realisiert: Standard- und lange Version (im Code mit "L" gekennzeichnet). Zudem produzieren wir mit höchster Flexibilität spezielle Werkzeuge auf Anfrage des Kunden. Das REV Broaching Tool unterscheidet sich zu den analogen Werkzeugen auf dem Markt durch das Vorhandensein einer patentierten Exzenterbuchse, die die Symmetriefehler komplett eliminiert.  Diese Buchse wurde realisiert, um allen Drehmaschinen mit Y- Achse eine Durchführung der Arbeiten perfekte in der Achse bezüglich des Werkstückes zu erlauben. Das REV Broaching Tool garantiert eine geringe Wirkung auf die Lager der Werkzeugmaschine. Bis heute hat keiner der vielen Benutzer des REV Systems Bruch- oder ungewöhnliche Abnutzungsprobleme gemeldet, die der Räumung auf CNC zuzuschreiben wäre. Aus dem internen REV Test geht hervor, dass die Scherspannung für die Ausführung beispielsweise einer 20 mm breiten Schlüsselnut vergleichbar ist mit der Scherspannung, für eine gemeine Bohrung von 14 mm Durchmesser.